Facebook Tracking Pixel
Loading...
Westin Grand Berlin
Zimmer
1 Zimmer, 1 Erw., 0 Kinder
Zimmer
-
1
+
Erw.
/Zimmer
-
1
+
Kinder
/Zimmer (0-12 Jahre)
-
0
+
Erw.
Kinder

Hier 5% sparen WLAN gratis

Plätzchen kann jeder, aber Stollenhäppchen?

WESTIN GRAND BERLIN KÜCHENCHEF PETER HAMPL VERRÄT SEIN LIEBLINGSREZEPT

Zutaten 250g Mehl, 1 Pck. Trockenhefe, 2 EL (30g) flüssiger Honig, 40g Zucker, 1 Pck. Vanillin-Zucker, 1 TL Weihnachtsaroma, 1 TL geriebene Zitronenschale, 100g weiches Butterschmalz oder Margarine, 100 ml lauwarme Milch, 50g fein gehacktes Zitronat, 100g Rosinen, 30g Korinthen, 70g gemahlene Mandeln und zum Bestäuben Puderzucker Für den Teig Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Hefe sorgfältig vermischen. Honig, Zucker, Vanillin-Zucker, Aroma, Zitronenschale, Butterschmalz oder Margarine und Milch hinzufügen. Die Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben, aus der Schüssel nehmen und auf der bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten. Zitronat, Rosinen, Korinthen und Mandeln unterarbeiten. Den Teig mit zwei Teelöffeln in Häufchen auf Backbleche (mit Backpapier belegt) setzen, dabei genügend Abstand zwischen den Teighäufchen lassen. Die Teighäufchen zugedeckt nochmals so lange an einem warmen Ort gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrößert haben. Die Backbleche nacheinander (bei Heißluft zusammen) in den vorgeheizten Backofen schieben. (Ober-/Unterhitze: etwa 180° C, Heißluft: etwa 160° C), Backzeit: 15 – 20 Minuten. Das Gebäck mit dem Backpapier von den Backblechen auf Kuchenroste ziehen. Gebäck sofort mit Puderzucker bestäuben und erkalten lassen.
Shares

Jetzt teilen

Teile den Beitrag mit deinen Freunden!